Barbara

 Yoga begleitet mich seit den 90iger Jahren und Fasten gehört seit 2005 jährlich zu meinen Highlights. Beides sehe und erfahre ich als Quellen zu Gesundheit, Wohlbefinden und Ausgleich zum Alltag.

 

Atem, Bewegung, Stille, Verzicht führen zu Klarheit, Gelassenheit und zu einem natürlichem Vertrauen in sich selbst und in unser Sein.

Zusammen mit Urs durfte ich Indien seit 2007 kennenlernen. Meiner Yogapraxis haben diese Erfahrungen weitere Tiefe verliehen. Der Aufenthalt im Ayurveda Hospital von George Theruvel in Kerala hat meinen gesunden Lebensstil weiter bereichert.

Die Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin habe ich 2017 bei Roland Haag absolviert. Nach zusätzlichen Weiterbildungen bin ich inzwischen Mitglied des

Schweizer Yogaverbandes und Krankenkassen anerkannt.

Mitglied-Schwarz-RGB.jpg
PICT0152_Kopie_edited.jpg
Urs

Yoga bedeutet für mich seit vielen Jahren Ausgleich und Kräftigung von Körper und Geist. Er ist wie ein roter Faden, an dem ich mich orientieren kann wo und in welcher Situation ich mich auch befinde. 

Begonnen habe ich mit Asthanga- und Vinyasa Yoga. Heute praktiziere ich Hatha Yoga angereichert mit Elementen anderer Yogastile. Zentral sind auch Pranayama und Meditation.

 

Verschiedene Reisen mit Barbara durch Indien und zwei längere Aufenhalte in einem Ayurveda Hospital haben mich tief beindruckt und meine Liebe zu den Menschen und der Kultur in Indien weiter gefestigt.

Mit meinen verschiedenen beruflichen Engagements bin ich gut ausgelastet und unterrichte aktuell nicht. Ich überlege mir jedoch ein Yoga Angebot speziell für Männer zur entwickeln.

 

2017 habe ich die Ausbildung als zertifizierter Yogalehrer bei Roland Haag abgeschlossen. Nach weiteren Ausbildungen bin ich seit 2019 Krankenkassen anerkanntes Mitglied im Schweizer Yogaverband.

Mitglied-Schwarz-RGB.jpg
fullsizeoutput_d9.jpeg